Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.

Mahatma Gandhi


Kinder arbeiten im Garten

Nachhaltige Schule

Als ÖKOLOG-Schule legen wir besonderen Wert auf Nachhaltigkeit im Schulalltag sowie in der Schulorganisation.

Was wir bereits umsetzen:

  • Unser Schulgebäude haben wir Eltern möglichst ökologisch gebaut: zur Sonne ausgerichtet, große Glasflächen und Vordächer, 50 cm einheimische Ziegelwände, regionale Holzfenster, ökologische Wandfarben, Grundwasserwärmepumpe, Induktionsherd, Ökostrom von AAE, Stromsparen (Vorhang auf, Licht aus, kein Standby)
  • Jause und Kochen: täglich frisch aufgeschnittenes Obst, soweit wie möglich biologisch, saisonal und regional, verpackungsarm, jeden Dienstag kocht ein SchülerInnenteam
  • Müll vermeiden: jedes Kind hat eigene Jausendose und Trinkhäferl, keine Automaten, Kinder trennen Müll bewusst und leeren die Mülleimer selbst, Bienenwachsfrischhaltetücher hergestellt
  • Gemüsegarten: Kinder säen, gießen, jäten, ernten, kochen, essen; Kompostdünger, keine Biozide,
  • Nachhaltigkeit als Grundhaltung und Unterrichtsprinzip fließt in vielen Fächern ein
    • Werken: upcycle-Projekte
    • Religion: Schöpfungsverantwortung 
    • Schulzeitung: Thema Nachhaltigkeit
    • mehrwöchige fächerübergreifende Projekte: zu Erde/Feuer/Wasser/Luft inkl. Klimaschwerpunkt
    • Waldtage: mehrmals im Jahr Naturtage: 5 Tage am grünen See, P2 und S1
    • Lehrausgänge und Reisen: mit Zug und Öffis
    • Sozialpraktikum: z.B. bei Naturwacht, Alpenverein
    • Schulbibliothek: voll mit wertvollen Naturbüchern
    • Politische Bildung: Klimaaktionen am Hauptplatz
  • Eltern: bringen ihre Talente z.B. beim Reparieren ein; bilden Fahrgemeinschaften; engagieren sich im Nachhaltigkeitsteam bzw. bei ParentsForFuture
  • Einkauf: Papier und Schulmaterial mit Gütesiegeln (z.B. blauer Engel); ökologische Putzmittel
  • Zu unseren ÖKOLOG-JAHRESBERICHTEN Das Nachhaltigkeitsteam des Elternvereins bietet eine IDEEN-BÖRSE mit konkreten Anregungen,
    wie Eltern als Vorbilder die Welt bewusst mitgestalten können.
Kinder arbeiten im Garten